Kreditkarte bei PayPal hinzufügen

Bequem online shoppen mit noch mehr Flexibilität und Sicherheit

Verknüpfung des PayPal-Accounts mit Ihrer Kreditkarte

Sie gehen gerne Online shoppen, möchten aber nicht jedem Onlineshop die IBAN Ihres Girokontos bekannt geben oder Ihre Kreditkartennummer an den unterschiedlichsten Orten im Internet beim Einkaufen hinterlegen?

Die Sicherheit und die geschützte Verwendung Ihrer persönlichen Daten inkl. Bankdaten liegen uns am Herzen.

Sie haben einen PayPal-Account? Dann verbinden Sie beide Wege miteinander. Verknüpfen Sie Ihre Kreditkarte bei der VR Bank Fulda eG mit Ihrem PayPal-Account in wenigen Sekunden.

So funktioniert’s:

  1. Loggen Sie sich auf der Homepage von PayPal (https://www.paypal.com/de/home) oder über die PayPal-App ein.
  2. Wechseln Sie in den Bereich „Bankkonten und Kreditkarten”. In der App können Sie mit Klick auf das Zahnrad diesen Bereich über „Einstellungen-Menü“ auswählen.
  3. Klicken Sie auf die Option „Kreditkarte hinzufügen” bzw. in der App auf das + -Zeichen.
  4. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Kreditkarteninformationen (Kartennummer, Gültigkeit, Prüfnummer) und Ihre Rechnungsadresse in das Formular eingeben.
  5. Klicken Sie auf den Button „Kreditkarte hinzufügen”. Fertig.

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfestellungen beim Hinzufügen Ihrer Kreditkarte in Ihrem PayPal-Account? Hier gibt‘s wichtige Hinweise:

Schnittstelle Kreditkartenanbieter: PayPal belastet Ihre Kreditkarte vorübergehend mit einer Testbuchung. Keine Sorge, Sie müssen kein Geld zahlen. Diese Zahlung muss vom Kreditkartenanbieter freigegeben werden. Die Aktivierung Ihrer Kreditkarte kann daher einige wenige Minuten nach Aktivierung andauern. Wenn diese Autorisierungsanfrage vom Kreditkartenanbieter abgelehnt wird, sollten Sie sich telefonisch mit unserem KundenServiceCenter in Verbindung setzen.

Kreditkarte in anderem PayPal-Account hinterlegt: Ein und dieselbe Kreditkarte kann maximal für zwei PayPal-Konten genutzt werden.

Dreimalige Falscheingabe der Kartenprüfnummer: Ihr PayPal-Account wird gesperrt. Wenden Sie sich hier an den PayPal-Kundenservice.

Abweichung Ihrer Adresse: Die bei PayPal hinterlegte Adresse muss mit der Adresse auf Ihrer Kreditkartenabrechnung übereinstimmen.

Sie haben Ihr Bankkonto und Ihre Kreditkarte als Zahlungsoptionen hinterlegt und wünschen die Kreditkarte als favorisierte Zahlungsmethode?

Im Bereich „Bankkonten und Kreditkarten“ können Sie unter „Zahlungseinstellungen“ Ihre favorisierte Zahlungsmethode hinterlegen, also z.B. die Kreditkarte. Dies können Sie für den Weg „Online-Einkäufe“ bzw. „Einkäufe in Geschäften“ separat entscheiden.