Spendenübergabe VR-Gewinnsparen

VR Bank Fulda eG übergibt Spenden in Höhe von über 195.000 Euro in 2019

Schlüchtern, im Dezember 2019

Die Spendenübergabe in der Adventszeit ist zur jährlichen Tradition geworden. Dabei nutzte Christian Schäfer, Regionalmarktleiter Schlüchtern-Birstein, die Gelegenheit, sich bei den Vereinsvertretern für ihr jahrelanges und hohes Engagement zu bedanken.

Mit den Spenden übernimmt die VR Bank Fulda Verantwortung und unterstützt das Engagement der zahlreichen gemeinnützigen Vereine sowie Kindergärten und Schulfördervereinen in der Region. So hilft sie unter anderem dort, wo sich Menschen für andere Menschen einsetzen. Zusätzlich unterstützt die VR Bank die Förderung des Natur-, Umwelt- und Tierschutzes sowie der Landschaftspflege der Region.

Möglich wird diese Hilfe durch die Kunden und fleißigen Gewinnsparer. Nicht umsonst heißt das Motto „Helfen, Sparen, Gewinnen“. Getreu diesem hat jeder Gewinnsparer nicht nur tolle Gewinnchancen, sondern hilft mit jedem Los, die Spendensumme zu erhöhen.

Dank der eifrigen Gewinnsparer der VR Bank Fulda war der Spendentopf in diesem Jahr mit einem Reinertrag von 195.400 Euro reichlich gefüllt. Der größte Anteil wurde bereits im Laufe des Jahres an gemeinnützige Vereine, Kindergärten und Fördervereine von Schulen in unserem Geschäftsgebiet übergeben. Weitere 12.000 Euro konnten jetzt nochmal allein in Schlüchtern, Sinntal und Steinau bei der großen Spendenaktion zum Jahresende vergeben werden.

Die Vertreter der verschiedenen Einrichtungen bedankten sich für die finanziellen Zuwendungen und berichteten über die unterschiedlichen Projekte, für die das Geld verwendet werden soll.

In den Berichten wurde sehr deutlich, wie wichtig die finanzielle Unterstützung durch Spenden ist, damit die oft anspruchsvollen und schwierigen Aufgaben auch zukünftig geleistet werden können.

Kontakt