Corona-Soforthilfe

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung stellen auch in unserer Region viele Unternehmen und Selbständige vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Als Partner der Region sind wir traditionell mit unseren gewerblichen Kunden eng verbunden und stehen Ihnen auch in diesen herausfordernden Zeiten als verlässlicher Partner zur Seite.

Klicken Sie auf einen der folgenden Menüpunkte, um detaillierte Informationen zu erhalten.

Unsere Unterstützung für Firmenkunden
  • Wir haben schlanke Prozesse, um in Ihrem Sinne schnelle Entscheidungen zu treffen.
  • Wir stellen uns unserer regionalen Verantwortung und stimmen bei allen vertretbaren Fällen unbürokratisch einer notwendigen Tilgungsaussetzung zu.
  • Wir stellen notwendige Liquidität in Form von Überbrückungskrediten oder Linienerhöhungen bei allen vertretbaren Fällen zur Verfügung.
  • Wir binden aktiv mögliche Liquiditätshilfeprogramme und Bürgschaften der Förderinstitute ein.
Sollten Sie in der aktuellen Situation Unterstützung benötigen oder Fragen zu den Themen Liquidität und Unternehmenskredite haben, sprechen Sie gerne Ihre/n Kundenberater/in an.

Bitte halten Sie dafür die folgenden Unterlagen und Informationen bereit:

  • Die letzten beiden Jahresabschlüsse oder Einnahmenüberschussrechnung
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Überschlägige Aufstellung zu den voraussichtlichen benötigten finanziellen Mitteln
 
KfW Förderkredit bis 100.000 € direkt online beantragen!!!
 
Gemeinsam mit unserem Partner VR Smart Finanz bieten wir Ihnen im Rahmen des „KfW-Sonderprogramms 2020 – etablierte und junge Unternehmen“ mit dem VR Smart flexibel Förderkredit eine schnelle und voll digitale Kreditlösung bis 100.000 Euro zu den günstigen KfW Konditionen an.
 

Direkt zum Online-Antrag

KfW Hilfsprogramm 2020 Corona Hilfe

 

  • Haftungsfreigestellte Kredite bis 1 Mrd. Euro
  • Der Kredithöchstbetrag ist begrenzt auf:

     - 25 % des Jahresumsatzes 2019 oder  

     - das doppelte der Lohnkosten von 2019 oder 

     - den aktuellen Finanzierungsbedarf für die nächsten 18 Monate bei kleinen             und mittleren Unternehmen bzw. 12 Monate bei großen Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier: KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

Die Beantragung der Darlehen erfolgt über Ihre Hausbank. Sprechen Sie uns an!

KfW Förderkredit bis 100.000 € direkt online beantragen!!!

Gemeinsam mit unserem Partner VR Smart Finanz bieten wir Ihnen im Rahmen des „KfW-Sonderprogramms 2020 – etablierte und junge Unternehmen“ mit dem VR Smart flexibel Förderkredit eine schnelle und voll digitale Kreditlösung bis 100.000 Euro zu den günstigen KfW Konditionen an.

Direkt zum Online-Antrag

Bitte halten Sie für die Antragstellung folgenden Unterlagen und Informationen bereit:

  • Die letzten beiden Jahresabschlüsse oder Einnahmenüberschussrechnung
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Überschlägige Aufstellung zu den voraussichtlichen benötigten finanziellen Mitteln
  • Liquiditätsvorschau für die von Ihnen erwartete Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebes inkl. kurzer schriftlicher Erläuterung
KfW Schnellkredit mit 100% Haftungsfreistellung
  • Förderkredit für Anschaffungen und laufende Kosten
  • für alle Unternehmen, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind
  • 100 % Risikoübernahme durch die KfW
  • Max. Kreditbetrag: bis zu 25 % des Jahresumsatzes 2019 pro Unternehmensgruppe

        > Maximal 300.000 Euro pro Unternehmensgruppe bis einschließlich 10 Beschäftigte             beim antragstellenden Unternehmen.

        > Maximal 500.000 Euro pro Unternehmensgruppe mit mehr als 10 bis einschließlich 50             Beschäftigten beim antragstellenden Unternehmen.

        > Maximal 800.000 Euro pro Unternehmensgruppe mit mehr als 50 Beschäftigten beim             antragstellenden Unternehmen.

  • Bis zu 10 Jahre Zeit für die Rückzahlung, 2 Jahre keine Tilgung
  • Voraussetzung: Sie haben im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2019 oder im Jahr 2019 einen Gewinn erzielt (bzw. seit Sie am Markt aktiv sind, falls der Zeitraum kürzer ist)
WIBank Hessen: Liquiditätshilfe für KMU

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) nach aktueller EU-Definition:

  •  weniger als 250 Mitarbeitende 
  • Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. Euro oder Bilanzsumme von höchstens 43 Mio. Euro
  • weniger als 25 % (Kapital- oder Stimmenanteile) im Besitz eines oder mehreren Unternehmen gemeinsam, welche die Definition eines KMU nicht erfüllen

Weitere Voraussetzungen:

  • Sitz oder Betriebsstätte in Hessen
  • Bonitätseinstufung durch die Hausbank mit einer 1-Jahres-Ausfallwahrscheinlichkeit von höchstens 6,7 % vor Eintritt des zusätzlichen Liquiditätsbedarfes
  • Kein Unternehmen in Schwierigkeiten (gem. AGVO) per 31.12.2019

Darüber hinaus sieht das Programm eine Kofinanzierung in Höhe von mindestens 20 % des WIBank-Darlehens durch ein Darlehen der Hausbank vor. Dieses kann weitestgehend frei strukturiert und voll besichert werden. 

Das Programm wurde verlängert bis zum 30.06.2021.

 
Die Beantragung der Darlehen erfolgt über Ihre Hausbank. Sprechen Sie uns an!

Online können Sie die Finanzierungsanfrage an uns stellen.

Direkt zur Anfrage

Bitte halten Sie für die Antragstellung folgenden Unterlagen und Informationen bereit:

  • Die letzten beiden Jahresabschlüsse oder Einnahmenüberschussrechnung
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Überschlägige Aufstellung zu den voraussichtlichen benötigten finanziellen Mitteln
  • Liquiditätsvorschau für die von Ihnen erwartete Beeinträchtigung des Geschäftsbetriebes incl. kurzer schriftlicher Erläuterung
Kreditanfrage online vorbereiten

Sie sind Unternehmer und benötigen einen Kredit, um finanzielle Engpässe zu überbrücken, die Ihnen durch die Corona-Krise entstanden sind. Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Antrag auf Fördermaßnahmen vorzubereiten. Machen Sie online erste Angaben zur Ihrer wirtschaftlichen Situation, zu den wahrscheinlichen Umsatzeinbußen aufgrund der Corona-Pandemie und zu Ihrem voraussichtlichen Finanzierungsbedarf. Auch wichtige Unterlagen wie die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) können Sie unseren Firmenkundenberatern zur Gesprächsvorbereitung übermitteln. 

Bargeldlose Bezahlverfahren anbieten - Infoblatt

Zum Schutz Ihrer Mitarbeiter und Kunden, empfehlen wir Ihnen die Bezahlarten girocard (Bankkarte) und Kreditkarte anzubieten.

Nutzen Sie unser Infoblatt "Sicher Bezahlen" und  platzieren Sie dies gut sichtbar in Ihren Geschäftsräumen.

Sie haben Fragen zu unseren Kartenterminals? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Aufbau eines Online-Shop

Wir unterstützen unsere regionalen Händler auch im Bereich E-Commerce

Ihr schneller Weg zum Onlineshop mit VR pay eShop Kompakt.

Sie möchten auch bei geschlossenem Ladengeschäft weiterhin Ihre Kunden bedienen? Wir unterstützen Sie gern beim Aufbau eines Onlineshops und stellen Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner VR Payment ein Angebot zur Verfügung: Eine einfach umsetzbare Komplettlösung für einen Onlineshop inklusive Zahlverfahren.

R+V - Corona-Pandemie - Wir sind für Sie da

Das Corona-Virus hat derzeit unser Leben fest im Griff. Unsere Aufgabe als Versicherung ist es jetzt, wichtige Informationen und Lösungen für Sie bereitzuhalten, Ihre Anfragen schnell und unkompliziert zu bearbeiten – und für Sie da zu sein.